Gelbe Dinkel-Knöpfle mit Hartweizengrieß

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelmehl 500 g
Eier 5
Kurkuma 1 EL
Salz 1 EL
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure etwas
Hartweizengrieß 5 EL

Zubereitung

1.Mehl, Eier, Kurkuma, Salz, Hartweizengrieß mit (immer Schluckweiße) Mineralwasser gut verquirrlen! Bis ein zähflüssiger Teig entsteht, der langsam vom Löffel läuft!

2.In einem großen Topf Salzwasser erhitzen und mit einem Spätzleschaber/Presse in Portionen Knopfle schaben/durchdrücken!

3.Die Knöpfle sinken sofort auf den Topfboden. Vorsichtig umrühren, sodass die Knöpfle hochsteigen! Aufkochen lassen und sofort zurückschalten! Ca. 5 Minuten ziehen lassen! Knöpfle aus dem Wasser nehmen, in ein Sieb geben und kurz kalt abschrecken!

4.Wiederholen bis der Teig weg ist! Knöpfle im Ofen warm halten!

5.Ich koch sie immer einen Tag zuvor und geb sie nochmal kurz in heißes Salzwasser oder schwenk sie kurz in einer Pfanne mit zerlassener Butter!

6.HARTWEIZENGRIEß MACHT N SCHÖNEN BIss!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gelbe Dinkel-Knöpfle mit Hartweizengrieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gelbe Dinkel-Knöpfle mit Hartweizengrieß“