Kartoffelknödel....

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Füllung:
altbackene Semmel o. 2 Scheiben Toastbrot 1
Butter 1 EL
Petersilie fein geschnitten etwas
Für die Knödel:
Kartoffel mehlig kochend 600 gr.
Salz/Pfeffer etwas
Kümmel gemahlen 1 TL
Speisestärke 50 gr.
Eigelb 1
braune Butter 2 EL
Muskat frisch gerieben etwas

Zubereitung

Zu den Brotwürfeln

1.Für die Füllung das Brot oder die Semmel in Würfel schneiden. Die Brotwürfel mit Butter in der Pfanne auf mittlerer Hitze anrösten und auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit der Petersilie mischen.

Zu den Knödeln

2.Für die Knödel .... ....Wasser im Topf zum kochen bringen, Salz und Kümmel dazugeben, Kartoffel im Wasser gar kochen und noch heiß.....wenn möglich .....schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

3.Speisestärke, Eigelb, Butter etwas Muskat, Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig 6 grobe Knödel formen etwas flachdrücken und die Brotwürfel darauf legen. Mit feuchten Händen den Teig schließen und schöne glatte gleichgroße Knödel formen.

4.Die Knödel in leicht kochendes Salzwasser geben, Herd auf kleine Stufe zurückschalten und die Knödel ca. 20 min. ziehen lassen. Ich mach immer einen Mini-Probeknödel um zu schauen ob er gut wird :):)

5.Dazu passt selbstgemachte Bieroße und Braten.

6.Gutes Gelingen wünscht Alexandra

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelknödel....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelknödel....“