Halbseidene Knödel

Rezept: Halbseidene Knödel
Nicht nur eine Beilage bei bayrischen Gerichten !
13
Nicht nur eine Beilage bei bayrischen Gerichten !
4
8047
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
gekochte durchgepresste Pellkartoffeln
250 g
Kartoffelmehl
2 TL
Salz
2
Eier
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
76,9 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Halbseidene Knödel

Salat Gurkensalat mit Ingwerpflaumen

ZUBEREITUNG
Halbseidene Knödel

Halbseidene Knödel
1
Kartoffeln in Schale kochen, pellen und durch die Presse drücken. Etwas abkühlen lassen, Kartoffelmehl, Salz und Eier dazugeben. Mit den Händen verkneten ( Vorsicht : heiß ) und den Teig etwas ruhen lassen. Dann Knödel formen und im siedenden Salzwasser gar ziehen lassen, ca. 15 Min., dabei den Deckel geöffnet auf den Topf legen. Einen kleinen Teller umgekehrt in einen großen legen und die Knödel darauflegen. So kann das restliche Kochwasser ablaufen.
Zweite Rezeptversion nach MamaVoh
2
Siehe Bild ! Rezeptaufzeichnung von MamaVoh

KOMMENTARE
Halbseidene Knödel

Benutzerbild von leckerspanferkel
   leckerspanferkel
Nimmst du mehligkochende oder festkochende Kartoffeln für deine leckeren Knödel ? :)
   elheinzo
Sehr gut hab sie mit normal gekochten Kartoffeln nachgemacht
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sehen ja super aus und passen gut zu Rouladen oder einen schönen Kaninchenbraten, LG Barbara
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
deine Knödel sind perfekt :) ich liebe diese runden Dinger :) LG Alexa

Um das Rezept "Halbseidene Knödel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung