Eintopf aus dem Ofen mit Käse - Panko - Kruste

leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
kartoffeln 10
Zucchini 1
Möhre 1
Zwiebeln 2
Walnüsse gehackt 75 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 3
Sahne 1 Becher
Hähnchenbrust geräuchert 700 Gramm
Brühe 150 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskat etwas
Thymian gefriergetrocknet etwas
Käse gerieben etwas
Pankomehl etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust (hat Männe gekauft - schmeckte nach nix, und keiner wollte das essen) in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne mit ein wenig Öl bis zur schönen Bräune anbraten. Zur Seite stellen.

2.Auch eine einsame Möhre und eine Zucchini werden noch verwertet. Zwiebeln und Zucchini würfeln, Möhre in feine Stifte schneiden. Knoblauch fein hacken, Nüsse grob hacken.

3.In einer tiefen Pfanne Zwiebeln glasig dünsten, Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Zucchini und Möhre zugeben und mitdünsten. Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian würzen. Gehackte Walnüsse zugeben, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

4..Kartoffeln schälen und in 1 cm kleine Würfel schneiden. Kartoffelwürfel in eine Auflaufform schichten, mit Muskat würzen, Brühe darüber gießen.

5.Gebratene Hähnchenbrust über die Kartoffeln schichten, das gedünstete Gemüse mit der Sahne darüber geben und gleichmäßig verteilen

6.Gerieben Käse über das Gemüse verteilen und zuletzt mit Pankomehl bestreuen.

7.Im Backofen bei 180°C ca. 45 Minuten garen, bis die Kartoffeln gar sind, und sich oben eine schöne Kruste gebildet hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf aus dem Ofen mit Käse - Panko - Kruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf aus dem Ofen mit Käse - Panko - Kruste“