Italienisches Rosmarin-Brot

1 Std 5 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosmarin 8 Zweige
Hefe 0,5 Würfel
Mehl 225 gr.
Mehl zum unterkneten etwas
Salz etwas
grobes Meersalz etwas
Olivenöl 7 EL
Mehl zum ausrollen etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Rosmarin waschen,abzupfen und fein hacken.Hefe in 150 ml lauwarmes Wasser bröseln und darin auflösen.

2.Hefewasser,225 gr. Mehl,1/2 TL Salz,Hälfte Rosmarin und 2 EL Öl zu einem glatten Teig verkneten.Sollte der Teig zu klebrig sein,etwas Mehl unterkneten.Hefeteig ca. 30 Minuten gehen lassen.

3.Teig durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.Mit einem Kochlöffelstiel kleine Mulden in den Teig drücken.Nochmals 10 Minuten gehen lassen.

4.Teig gleichmäßig mit 3-4 EL Öl beträufeln.Mit Meersalz und übrigem Rosmarin bestreuen. 10-15 Minuten bei 200 Grad backen. Brot etwas abkühlen lassen,aber noch warm servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Italienisches Rosmarin-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienisches Rosmarin-Brot“