Schweinebraten

Rezept: Schweinebraten
nach Papas Art
11
nach Papas Art
02:00
6
9501
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Krustenbraten
2 Stk.
Knoblauchzehe
1 Pkg
Suppengrün frisch
1,5 Liter
Rinderbouillon
Salz, Pfeffer und Kümmel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinebraten

ZUBEREITUNG
Schweinebraten

Ofen auf 160-170°C vorheizen. Das Fleisch mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch einreiben. Dann die Schwarte einschneiden. In einem Bräter auf dem Ofen das Fleisch zuerst auf der Schwarte anbraten, dann auch rundherum, so dass alles angebraten ist. Dann das Wurzelgemüse putzen, die Zwiebel mit bisschen Haut mit anbraten und dann mit Suppe aufgiesen. Jetzt den Braten in den Ofen für ca. 1,5 h. Ca. alle 20 Minuten mit einem Löffel den Saft im Bräter über den Braten gießen. Die Kartoffeln erst nach 1 h zugeben, so werden sie schön rechtzeitig fertig.

KOMMENTARE
Schweinebraten

Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
oh ja, so schmeckt er lecker
Benutzerbild von lieberlehmi
   lieberlehmi
Genauso muß ein Schweinebraten sein, ohne viel rumgemache. Tipp. leg noch ein paar Backpflaumen und Apfelstücke (säuerlich) mit in die Pfanne, das gibt ne ganz besondere Note in der Soße.
Benutzerbild von chrissi720
   chrissi720
Ganz leckerer Braten, so kenne ich das auch, schmeckt immer wieder richtig köstlich, für Dich 5* LG Chrissi
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Ich hasse Kümmel darum lasse ich ihn weg.Sonst muß ich Deinen Braten ausprobieren.5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von Sly66
   Sly66
toller braten,sehr lecker.5***** lg andi
Benutzerbild von rezeptemaus
   rezeptemaus
So kenne ich es so liebe ich es. LG tina

Um das Rezept "Schweinebraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung