Vegetarisch - Tomaten-Pinienkern-Risotto

45 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Risotto-Zutaten
Risotto-Reis 100 g
Tomaten frisch 750 g
Pinienkerne 75 g
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Öl 1 EL
Gemüsebrühe 1 l
Parmesan geraspelt 2 EL
Basilikum getrocknet etwas
Dekoration (optional)
Basilikumblätter 8 Stk.

Zubereitung

Warum ist dieses Risotto gut für Anfänger geeignet?

1.Auch wenn man hier zuerst den richtigen Zeitpunkt für den Reis verpasst, sind wenigstens die Pinienkerne noch knackig.

Vorbereitung

2.Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Parmesan raspeln oder selbst geraspelten Käse auftauen. Bitte KEINEN fertig geriebenen gekauften Parmesan verwenden! Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Pinienkerne ohne Fett anrösten.

Zubereitung Risotto

3.Brühe und Öl getrennt erhitzen. Schalotte und Knoblauch andünsten, Reis anrösten und mit Brühe ablöschen. Die Tomatenwürfel je nach gewünschter Knackigkeit sofort (Matsch), zum Schluss (sehr knackig) oder irgendwann dazwischen unter heben.

4.Das Risotto weiter rühren und gelegentlich heiße Brühe nach gießen. Wenn der Reis schlotzig ist (nach ca. 20 Minuten), die Pinienkerne und den Parmesan unter heben und das Risotto mit Basilikum abschmecken. Falls vorhanden die einzelnen Portionen mit Basilkumblättchen dekorieren..

Tipp für Spülfaule

5.Man kann die Tomaten in einem Topf fürs Häuten überbrühen und dann die Brühe darin erhitzen. In einem 2. Topf die Pinienkerne anrösten und das Risotto rühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegetarisch - Tomaten-Pinienkern-Risotto“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegetarisch - Tomaten-Pinienkern-Risotto“