Gulasch mit allem was der Kühlschrank hergab.....

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gulasch gemischt 1 kg
Zwiebeln rot 3
Champignons 5 grosse
Paprika 1 grüne
Ajvar scharf 3 EL
Tomatenmark 1 EL
Rotwein 0,25 l
Fleischbrühe 0,75 l
Salz, Pfeffer etwas
Cayennepulver etwas
Soßenbinder dunkel evtl. etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und in nicht zu feine Würfel schneiden. Champignons putzen und in Scheibchen schneiden. Paprika waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Streifen schneiden ,

2.Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Fleisch portionsweise scharf anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

3.Im restlichen Bratfett Zwiebeln, Champignons und Paprika anbraten. Ajvar und Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten, dann den Weinportionsweise dazugeben und immer fast einkochen lassen, bevor der nächst Schluck dazukommt, so bleibt der Geschmack, aber die Säure ist weg. Wenn der Wein alle ist die Brühe dazugeben, Deckel aufsetzen und bei milder Hitze ca. 2 Stunden schmurgeln lassen.

4.Das Fleisch dürfte nun weich sein und die Soße sämig eingekocht. Wem sie zu dünn ist bindet sie mit Soßenbinder und schmeckt sie mit den Gewürzen nach Geschmack ab.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulasch mit allem was der Kühlschrank hergab.....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulasch mit allem was der Kühlschrank hergab.....“