Orangen-Linsen-Suppe mit Wasabi-Sahne-Häubchen und Seeteufel-Spieß

45 Min mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zwiebeln 2 Stk.
Linsen rot 400 gr.
Orangensaft 1 l
Brühe 1,2 l
Öl 4 EL
Currypulver 2 TL
Wasabi-Sahne:
Sahne 0,5 l
Wasabi etwas
Eiweiß 1 Stk.
Seeteufel-Spieß:
Seeteufel 500 gr.
Martini 1 Schuss
Chilischote 1 Stk.
Abrieb von einer Orange etwas
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Außerdem:
Holzspieße etwas

Zubereitung

1.Für die Suppe die Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in 4 EL heißem Öl glasig dünsten. Linsen und 2 TL Currypulver zugeben und 1 Minute mitdünsten. Saft und Brühe zugießen und alles aufkochen lassen. Dann zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten kochen. Zuletzt mit dem Zauberstab pürieren.

2.Für die Wasabi-Sahne die Sahne steif schlagen und Wasabi nach Gusto hinzufügen, bis eine gewünschte Schärfe erreicht ist. Das Eiweiß separat steif schlagen und dann unter die Sahne heben.

3.Für die Seeteufel-Spieße den Seeteufel in mundgerechte Stücke schneiden und aufspießen. Die Spieße mit den übrigen Zutaten marinieren und ruhen lassen. Dann in der Pfanne in Öl von allen Seiten anbraten.

4.In der Zwischenzeit die Suppe und die Wasabi-Sahne anrichten und die durchgegarten Spieße darüber legen. Alles zusammen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Linsen-Suppe mit Wasabi-Sahne-Häubchen und Seeteufel-Spieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Linsen-Suppe mit Wasabi-Sahne-Häubchen und Seeteufel-Spieß“