Feta im Speckmantel auf Salat

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Feta im Speckmantel
Feta 200 g
Bacon 8 Scheiben
Rosmarin 1 Zweig
rosa Pfefferbeeren 0,5 TL
Olivenöl etwas
Dressing
Dijonsenf 1 EL
Himbeeressig 1 EL
Zuckersirup 1 EL
Sojasauce 1 EL
Cranberriesaft 3 EL
Rapsöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Salat
Ruccola 1 Bund
Minigurke 1
Tomaten 2 mittlere
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Cranberries - aus dem Glas 4 EL
Kresse etwas

Zubereitung

Feta im Speckmantel

1.Den Feta in 8 gleiche Stücke schneiden. Vom Rosmarin die Nadeln abziehen und fein hacken. Die rosa Pfefferbeeren mörsern. Die Rosmarinnadeln und die Pfefferbeeren auf einem Teller mit etwas Olivenöl vermischen. Die Fetastücke darin von allen Seiten wälzen.

2.Je ein Feta-Stück in eine Scheibe Bacon wickeln. Die eingepackten Feta-Stücke in einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett von allen Seiten knusprig anbraten.

Dressing

3.Den Dijonsenf mit dem Himbeeressig, der Sojasauce und Zuckedrsirup verrühren, nun langsam und unter Rühren das Rapsöl hinzugießen, solange bis eine sehr cremige Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Cranberriesaft hinzugeben.

Salat

4.Den Ruccola von den Stielen befreien, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden und auf einem Teller ein Ruccolabett anrichten. Die Minigurke waschen, fein hobeln und auf dem Ruccolabett verteilen.

5.Die Tomaten überbrühen, abschrecken, von Haute, Kernen und Strunk befreien und in mundgerechte Stücke schneiden und über Ruccola und Gurken geben, ebenso die abgetropften Cranberries. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und ebenfalls darüber geben.

Finish

6.Die gebratenen Feta-Stücke auf dem Salat verteilen, das Dressing darüber geben und mit frischer Kresse bestreuen. Bei uns gab es dazu leckeres Knoblauch-Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feta im Speckmantel auf Salat“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feta im Speckmantel auf Salat“