Mariniertes Hähnchenbrustfilet mit grünem Reis und Mango-Zwiebel-Chutney

3 Std 30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilet in cm.Würfel geschnitten 360 gr.
Zitronengrasstangen 4 Stk.
Sojasoße dunkel 80 ml
Chilischote grün,fein gehackt 1 Stk.
Kreuzkümmel gemahlen 0,25 TL
Szechuanpfeffer etwas
Chilisalz etwas
Honig flüssig 1 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Reis grün Thailand 120 gr.
Erdnußöl etwas
Mango-Zwiebel-Chutney steht im Kb 1 Rezept

Zubereitung

1.Zitronengrasstangen quer mit dem Messerrücken anschlagen,damit die ätherischen Öle freigesetzt werden.Hähnchenbrustwürfel darauf aufspießen und in einer Schale legen.Aus Knoblauch,Chili, Kreuzkümmel,Salz und Pfeffer eine Marinade rühren und die Spießchen damit beträufeln und für 3 Std. einlegen.

2.Reis nach Packungsanweisund in ca.20 min.garen.Spießchen abtropfen lassen und von Knoblauch und Chili befreien.Marinade durchsieben.Spießchen in Erdnussöl rundherum goldbraun anbraten und aus der Pfanne nehmen.Salzen und Pfeffern.Bratenansatz mit der Marinade ablöschen.Einkochen lassen und Honig unterrühren.Spießchen darin ca.5 min.gar ziehen lassen.

3.Reis und Chutney auf Teller geben,Spießchen darauf anrichten und mit dem abgeschmeckten Bratenfond beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mariniertes Hähnchenbrustfilet mit grünem Reis und Mango-Zwiebel-Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mariniertes Hähnchenbrustfilet mit grünem Reis und Mango-Zwiebel-Chutney“