Quiche Lorraine

2 Std 20 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 250 gr.
Butter 125 gr.
Salz etwas
kaltes Wasser 3 EL
Für den Belag: etwas
Speckwürfel 250 gr.
Schlagobers 250 ml
Eier 3
Emmentaler gerieben 100 gr.
Butter etwas
Salz, Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1469 (351)
Eiweiß
14,5 g
Kohlenhydrate
25,0 g
Fett
21,5 g

Zubereitung

1.Aus Mehl, Butter, etwas Salz und Wasser einen glatten Mürbteig kneten. In Frischhaltefolie eingewickelt für zwei Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

2.Die Speckwürfel in etwas zerlassener Butter glasig dünsten.

3.Eine Tarteform (∅ 26 cm) mit Butter ausstreichen. Den Teig dünn ausrollen und in die Form legen, dass ein Rand hochsteht.

4.Eier und Schlagobers in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Daran denken, dass die Speckwürfel schon gesalzen sind!!! Die Mischung mit einem Schneebesen so lange schlagen bis sich ein leichter Schaum bildet. Den geriebenen Emmentaler unterheben.

5.Die Speckwürfel auf dem Teigboden verteilen. Die Ei-Käsemasse darübergießen. Bei 200 °C für eine halbe Stunde backen.

6.Die Quiche lauwarm mit grünem Salat servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Lorraine“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Lorraine“