Spargeln-Hacksteak und Purrée

1 Std 40 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zum Hacksteak
Rind Bratenfleisch (fe) frisch 500 gr.
Speck gewürfelt 100 gr.
Karotte 1 Stk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Stangensellerie 1 Stk.
Paprika edelsüß 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 5 Prise
Worcestersoße 3 Spritzer
Tabasco 2 Spritzer
Madeirawein 50 ml
Fleur de Sel Meersalz 1 Prise
Zur Sauce
Zwiebel frisch 2 Stk.
Bratensaft 5 dl
Rotwein mittel Qualitätswein 1 dl
Balsamico-Essig dunkel 1 Esslöffel
Lorbeerblätter 3 Blatt
Gewürznelkenpulver 1 Prise
Wacholderbeeren zerstossen 1 Prise
Cherry-Brandy 1 Spritzer
Zum Spargel
Spargel frisch 1 kg
Zitronensaft 4 Spritzer
Puderzucker 2 Esslöffel
Fleur de Sel Meersalz 2 Prise
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stk.
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Zum Purrée
Kartoffeln mehlig 1 kg
Hühnerbrühe 1 dl
MEGGLE Knoblauch-Butter 50 gr.
Sahne 30% Fett 1 dl
Muskatnuss frisch gerieben 3 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
286 (68)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
2,4 g

Zubereitung

Das Hacksteak

1.Wir lassen das Hackfleisch mit dem, moeglichst gerauchten, Speck einmal durch den Fleischwolf. Geben nun feingehackt die Zwiebel, die Karotte und die Selleriestange dazu. Auch kommt Das Paprika, die Worcestersauce, Fleur de Sel und der Madeirwein dazu und wird gruendlich mit einer Gabel durch gemischt. Nun koennen wir OHNE Paniermehlzugabe, mittels rundem Ausstecher Hacksteaks formen und im Kuehlschrank zwischenlagern, wo sie sich festigen.

Kartoffelpurrée

2.Wir garen die geviertelten Kartoffeln knapp bedeckt in der Huehnerbruehe und lassen diese dann ausdampfen. Wir druecken sie durch die Kartoffelpresse wenden sie unter Zugabe von wenig Bruehe, Sahne, Knoblauchbutter und frischer Muskatnuss kurz mit einer Gabel und stellen dieses Purrée ins heisse Wasserbad.

Der Spargel

3.Den geschaelten Spargel garen wir, mit Puderzucker bestreut, etwas Fleur de Sel und Zitrone betraeufelt 40 Minuten bei100° im Dampfgarer, oder ebenso behandelt, mit zusaetzlich sehr wenig Huehnerbruehe im verschlossenen und 2 X eingestochenen Backschlauch bei 150°, auf einem Blech, im Ofen fuer 40 Minuten.

Die Fleischsauce

4.Hier schneiden wir die Zwiebel in Viertelmonde und duensten diese glasig und loeschen mit dem Wein und geben 5 Minuten spaeter den Bratensaft dazu mit den Lorbeerblaettern, der KLEINEN Prise Nelkenpulver und der Prise zerstossenen Wacholderbeeren und dem Essloeffel Balsamico-Essig. Erst zum Schluss parfumieren wir mit dem Cherry-Brandy

Zum Schluss

5.Die Hacksteaks braten wir kurz beidseitig an und geben sie dann in die Fleischsauce, wo wir sie auf kleinem Feuer ab und zu mit der Sauce arrosieren, und gegen Ende den Cherry zugeben. Die Spargeln richten wir auf heissen Tellern an und das Purrée mit einem Saucenkrater neben dem Hacksteak. Die Spargeln bepinseln wir mit wenig Knoblauch-Olivenoel.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargeln-Hacksteak und Purrée“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargeln-Hacksteak und Purrée“