Thüringer Wirsingroulade mit Kräuterhackfüllung

1 Std 30 Min leicht
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wirsingkohl frisch 1 Stück
Schweinehack gewürzt 1 kg
Zwiebel rot 1 Stück
Zwiebel weiß 1 Stück
Lauchstange 0,5 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Weißbrot 3 Scheibe
Tomatenmark 75 g
Thymian frisch 2 Stängel
Sellerieblätter frisch 1 Stängel
Petersilie 2 Stängel
Milch 3 EL
Rotwein mittel Qualitätswein 1 Tasse
Kohl - Gemüsebrühe 1,5 Liter
Sojasoße dunkel 1 Schuss
Zucker 1 Prise
Salz etwas
Pfeffer etwas
Wurststrick etwas

Zubereitung

1.Vom Wirsing die benötigten Blätter abtrennen und 3 Minuten in Kochendem Wasser blanchieren!

2.Die Zwiebeln, den Knoblauch fein Hacken und den Lauch in feine Ringe schneiden. Alles beginnend mit den Zwiebeln und Knoblauch in Pflanzenöl leicht anschmoren.

3.Jetzt die Kohlblätter unter kaltem Wasser abspülen und zur Seite stellen.

4.Die frischen Kräuter fein hacken.

5.Das Hackfleisch mit dem geschmorten Zwiebelgemüse sowie den in Milch geweichten Weißbrotscheiben und den frisch gehackten Kräutern gut durchkneten, bis das Hack nicht mehr an den Fingern klebt.

6.Jetzt die Kohlblätter (bei uns je zwei), mit dem kleine beginnend mit einem Sechstel der Hackmasse befüllen, mit dem 2. Größeren Wirsingblatt weiter gut umhüllen und mit dem Wurststrick fixieren.

7.Die Rouladen von außen Salzen und Pfeffern, um sie dann in Pflanzenöl, rundum an zu braten.

8.Am Ende des Anbratvorganges, das Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz anbraten um ihm seine Säure zu nehmen, mit dem Rotwein ablöschen und mit der Brühe auffüllen.

9.Jetzt die Rouladen in der Flüssigkeit für ca. 45 Minuten mit geschlossenem Deckel gar schmoren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sojasauce abschmecken und mit Salzkartoffeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Wirsingroulade mit Kräuterhackfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Wirsingroulade mit Kräuterhackfüllung“