China-Pfanne mit Entenbrust

2 Std 15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrust Filet 3
Marinade:
Öl 3 EL
Sojasoße 3 EL
Akazienhonig 2 EL
Knoblauchzehen 3
Chinagewürz 1 TL
weitere Zutaten:
Paprika rot 2
Möhren 3
Mungobohnensprossen 1 Glas
Mie-Nudeln etwas
Zucker braun 1 EL
Meersalz etwas
Chinagewürz etwas

Zubereitung

1.Die Entenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

2.Eine Marinade aus Öl, Sojasoße, Honig, Chinagewürz und dem geschälten und grob zerkleinerten Knoblauch herstellen. Das Fleisch ca. 2 Stunden darin einlegen. Dann das Fleisch der Marinade entnehmen und im heißen Fett kurz und kross anbraten. Anschließend auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln nach Packungsangabe kochen (Reis geht auch) und an die Seite stellen.

4.Die Möhren und den Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Möhren mit ewas Zucker in der Pfanne (in der vorher das Fleisch war) caramelisieren lassen. Paprika zufügen bissfest mitdünsten und abschmecken. Das Fleisch, die Sprossen und die Nudeln unterheben, kurz erwärmen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „China-Pfanne mit Entenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„China-Pfanne mit Entenbrust“