Rosen-Kuchen

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig:
Siehe in meinem KB unter Quark-Ölteig Nr. 2. etwas
Füllung:
Rosinen 125 g
Korinthen 75 g
abezogene, gehackte Mandeln 100 g
Zucker 50 g
Vanillinzucker 1 Pck.
weiche Butter 75 g
etwas Büchsenmilch etwas

Zubereitung

1.Ofen je nach Gerät auf 175 - 200 Grad vorheizen. Springform (26 cm) mit Butter einfetten.

2.Rosinen und Korinthen waschen, gut abtropfen lassen und mit Mandeln, Zucker und Vanillinzucker vermengen.

3.Teig zu einem Rechteck ca. 50 x 40 cm ausrollen, mit der Butter bestreichen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Dann den Teig von der längeren Seite her aufrollen und die Rolle in 15 gleiche Teile schneiden. Diese mit Öffnung nach oben nebeneinander so in die Springform setzen, dass es aussieht, als wären es lauter aufgeblühte Rosen. Den Kuchen dann noch mit der Büchsenmilch bestreichen und auf mittlerer Roste ca. 35 - 55 Min. backen. Wenn dieser Kuchen nicht so schnell aufgegessen wäre, würde er sich sogar - gut aufbewahrt - etwas halten.............

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosen-Kuchen“