Spargel, Spargelpastete

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grüne Spargeln 800 g
Schnittlauch frisch 1 Bund
Petersilie frisch 1 Bund
Rahmquark 300 g
geriebener Greyerzer Käse 150 g
Eigelb 1
rechteckig ausgewallter Blätterteig 1 Rolle
Ei 1

Zubereitung

1.Die Enden der Spargeln ca 1/3 kürzen, dann in wenig Salzwasser oder über Dampf nicht zu weich garen. Sofort unter kaltem Wasser kurz abschrecken, gut abtropfen und der Länge nach halbieren.

2.Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Beides mit Quark, Greyerzer und Eigelb gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

3.Blätterteig auslegen. Die Hälfte der Teigfläche mit Eiweiss bestreichen und im Kühlschrank antrocknen lassen. Dann mit der Hälfte der Spargelstangen belegen und die Quarkmasse darüber ausstreichen. Mit den restlichen Spargeln decken. Die leere Teighälfte mit einem Messer in Abständen von 1 cm einschneiden, am Rand 2 cm belassen. Teigränder mit Eiweiss bestreichen und die eingeschnittene Teigfläche über die Füllung legen. Ränder gut andrücken.

4.Die Pastete auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit Eigelb bestreichen. Vor dem Backen nochmals 10 Min. kühl stellen. Bei 220 Grad im vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille 20 - 25 Min. backen. Heiss oder lauwarm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel, Spargelpastete“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel, Spargelpastete“