Spargel-Blätterteigtaschen überbacken

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel weiß 8 Stangen
Zucker etwas
Salz etwas
Butter etwas
Blätterteig-Ecken 4 Stück
Prager Schinken 250 Gramm
Crème fraîche 250 Gramm
Kräuter gemischt z.B.: 5 EL
Kerbel frisch etwas
Petersilie glatt frisch etwas
Zitronenmelisse frisch etwas
Salz, Pfeffer etwas
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
geriebenen Gouda 100 Gramm
Ei 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1109 (265)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
27,3 g

Zubereitung

1.Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen halbieren.

2.Salzwasser mit einem EL Zucker und einem Stück Butter zum Kochen bringen und den Spargel darin ca. 15 min. garen. In einem Sieb abtropfen lassen.

3.In der Zwischenzeit den Blätteteig lt. Packungsanweisung auftauen lassen.

4.Crème Fraîche mit den kleingehackten Kräutern, Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen.

5.Den Schinken in feine Streifen schneiden und unter die Crème Fraîche-Masse rühren.

6.Das Ei trennen.

7.Nun die Spargelhälften auf die Blätterteigquadrate schräg legen.

8.Die Blätterteig-Ecken mit dem Eiweiß einstreichen und eng zusammenrollen. Dann die Mittelteile.

9.Nun die Spargelhälften mit der Kräutermasse bestreichen und mit Käse bestreuen.

10.Die aufgerollten Blätterteigteile mit dem Eigelb bestreichen und nun ab mit den Spargeltaschen in den auf 200°C vorgeheizten Backofen.

11.Nach ca. 20 min. sollten die Teilchen schön Farbe genommen haben und fertig sein.

12.Dazu serviert ihr einen gut gekühlten Riesling oder was jeder mag..... Ich sage einfach mal "GUTEN APPETIT" eure Gabi

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Blätterteigtaschen überbacken“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Blätterteigtaschen überbacken“