Spargelauflauf

Rezept: Spargelauflauf
123
17
37595
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Kräuterbutter
125 g
sehr weiche Butter
1 EL
frischer Rosmarin, fein gehackt
1 EL
frischer Thymian, fein gehackt
1 TL
Limettenabrieb
1 Schuss
Limettensaft
1 TL
Aioli - siehe mein KB, oder 1 fein gehackte Knofizehe
0,25 TL
Fleur de Sel
Spargelauflauf
750 g
Spargel
1 Pck.
Blätterteig
150 g
Kochschinken
150 g
frisch geriebener Parmesan
2
Eier
Cayennepfeffer
Muskatnuss
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.06.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
16,0 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargelauflauf

gefüllte Zuchhini

ZUBEREITUNG
Spargelauflauf

Kräuterbutter
1
Die Kräuterbutter bereite ich immer am Vortage vor, damit sie im Kühlschrank dann schön fest wird und sie dann auch schön in Scheiben zu schneiden ist. Dazu die weiche Butter in Schale geben, alle anderen Zutaten dazugeben, mit der Gabel gut vermischen, zu einer Rolle formen, in Pergamentpapier einwickeln und im Kühlschrank fest werden lassen.
Vorbereitungen für den Auflauf
2
Den Spargel putzen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in ca. 5 - 6 cm große Stücke schneiden und in kochendem Wasser, das gesalzen und etwas gezuckert ist, ca. 15 Minuten ganz leise köcheln lassen. Gut abgießen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Auflauf
3
Eine Auflaufform gut ausbutter. Den Blätterteig mit der Teigrolle etwas ausrollen und damit die Auflaufform ausschlagen. Die überstehenden Ränder abschneiden - werden noch gebraucht. Nun die Auflaufform erst mit Schinken, dann mit dem Spargel auslegen. Anschließend dünne Kräuterbutterscheiben über den Spargel verteilen. Das gegebenenfalls wiederholen.
4
Die Eier gut verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer würzen und über die Spargel geben. Das ganze dann mit geriebenem Käse abdecken. Aus dem restlichen Blätterteig feine Streifen schneiden und den Auflauf damit gitterartig verzieren.
5
Im vorgeheiztem Backofen etwa 45 Minuten backen lassen und dann mit einem Blattsalat geniessen.

KOMMENTARE
Spargelauflauf

Benutzerbild von PolkaInge73
   PolkaInge73
Der Auflauf ist ein Kracher! Sehr, sehr lecker und dazu noch ein schönes Kräuterbutter-Rezept! Übrigens fehlen in 2 und 5 die Zeiteinheiten. Es soll ja Leute geben, die den Spargel dann 15 Jahre kochen :)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
ein tolles Rezept und sehr lecker!! ich habs heute nachgebacken und wir waren alle sehr begeistert. Ich würde dir gerne ein Bild dalassen, falls das Hochladen klappt und du es annehmen willst........ danke für dein Rezept! LG, Hedi
Benutzerbild von Kuechen-Chefin
   Kuechen-Chefin
Lecker freu mich schon wieder auf die Spargelzeit. Lg Andrea
Benutzerbild von Kuechen-Chefin
   Kuechen-Chefin
Sehr lecker 5* lg Andrea
Benutzerbild von DanielaRa74
   DanielaRa74
sieht ja echt toll aus - Überhaupt ist Spargel das Beste, was es gibt...

Um das Rezept "Spargelauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung