Spargel aus dem Ofen mit geräucherter Lachsforelle

1 Std leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 500 g
Zitrone 1 Bio
Butter 10 g
Gemüsebrühe 50 ml
Salz, bunter Pfeffer etwas
Lachsforelle geräuchert 250 g
Auflaufform etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

Spargel aus dem Ofen:

1.Backofen auf 220°C vorheitzen... Auflaufform mit Alufolie auslegen und dabei überall Ränder lassen...Zitrone gründlich mit heißem Wasser waschen und in Scheiben schneiden...

2.Spargel waschen und trockentupfen... danach gründlich schälen und abei die holzigen Enden abschneiden.... den Spargel nun in die Auflaufform legen....mit Salz und buntem Pfeffer würzen.... Zitronenscheiben und Butterflocken darauf verteilen und mit der Gemüsebrühe betreufeln.... Danach gut verschließen.... im Backofen (220°C) 40 - 45 Minuten garen.

3.Die Lachsforelle wollte ich nicht kalt zum Spargel servieren. Also habe ich sie in Portionen geschnitten.... in Alufolie geschlagen und 10 Minuten bevor der Spargel fertig war in den Backofen geschoben zum erwärmen...

4.Spargel und Lachsforelle aus dem Backofen nehmen und nach dem Auspacken auf Teller verteilen.... uns hat es gut geschmeckt....Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel aus dem Ofen mit geräucherter Lachsforelle“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel aus dem Ofen mit geräucherter Lachsforelle“