amerikanische Corn Fritters

Rezept: amerikanische Corn Fritters
süße Maispuffer
17
süße Maispuffer
22
1862
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Eier getrennt
400 g
Dosenmais
60 ml
Frischmilch
1 EL
Mehl
1 TL
Zucker
Salz
Ahornsirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
527 (126)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
28,1 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
amerikanische Corn Fritters

Grilled cheese sandwitch
East Coast Spargel-Kräutersuppe
Kreuterbutter mit Kapern-Scharf von Kochmamma
BROTAUFSTRICH MIT WILDLACHS
Chilli can corne im Blätterteigmantel

ZUBEREITUNG
amerikanische Corn Fritters

1
Die Eigelbe leicht aufschlagen und die abgetropften Maiskörner hineingehen.Mit Milch, Mehl, Zucker, Butter, Salz und Vanille-Essenz verrühren, zu der Eigelbmaiskornmischung geben und mit dem Pürrierstab zu einem flüssigen Teig verarbeiten. Eventuell noch mit etwas Milch verdünnen. Die Eiweiße zu Schnee aufschlagen und unter den Teig heben. Jeweils einen Esslöffel Teig in die leicht gefettete Pfanne geben und die Maispuffer von beiden Seiten braun knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen,mit Ahornsirup begießen und heiß servieren.
2
zur Info:Im Hochsommer, wenn der Mais am schnellsten reift, brauchen die Farmer, der Maiskolbenesserei bald überdrüssig, hin und wieder Abwechslung.Dieses Gericht kann als Frühstück, Mittag-oder Abendessen zubereitet werden.

KOMMENTARE
amerikanische Corn Fritters

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Fluffige Eierküchlein mit leckerem Ahornsirup ... glaube ich gerne, dass die zu jeder Tageszeit gut ankommen! Das Rezept ist beschlagnahmt! :-) 5 *chen und liebe Grüße von Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
Auch meins 5*
Benutzerbild von tonka
   tonka
Total strange - aber voll cool....RZ eingetütet. lg. tonka
   J****5
Sehr lecker!
Benutzerbild von otto64
   otto64
Sehen superlecker aus ... und Mais liebe ich!!! 5* und GLG, Gabriella

Um das Rezept "amerikanische Corn Fritters" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung