Paccheri mit Blumenkohl-Broccoli-Füllung

Rezept: Paccheri mit Blumenkohl-Broccoli-Füllung
mit Mozarella und Parmesan überbacken
13
mit Mozarella und Parmesan überbacken
18
4948
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Paccheri [Rigatoni od. Mezze Rigate o.ä.] Pasta
1 Stk.
Broccoli frisch
1 Stk.
Blumenkohl frisch
400 gr.
Tomatenpüree
125 gr.
Parmesan
3 Stk.
Mozarella
3 Stk.
Frühlingszwiebel
3 EL
Berbere-Paste s. KB oder anderer Scharfmacher
1 Stk.
Knoblauch frisch
1 TL
Thymian Gewürz
5 Stk.
Sardellen (Anchovis)
1 EL
Chiliflocken rot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.03.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
11,5 g
Fett
7,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Paccheri mit Blumenkohl-Broccoli-Füllung

ZUBEREITUNG
Paccheri mit Blumenkohl-Broccoli-Füllung

1
Broccoli und Blumenkohl in Röschen schneiden, für 12 Min. weich Dampfgaren oder blanchieren. Auflaufform ausbuttern und das Tomatenpüree eingießen. Mit der Chilipaste vermengen (Kontrast zum sonst eher langweiligen Kohl), Sardellen hacken und einlegen, mit etwa 1/3 Parmesanabrieb bestreuen. Frühlingszwiebel und Knobi hacken und in die Soße geben.
2
Die Pasta (nehmt was ihr bekommt: Canelloni, Pacchieri... hauptsache füllbar) mit der halben Garzeitangabe vorkochen und in die Tomatenmasse reinstellen. Backofen auf 200°C Umluft einschalten.
3
Den inzwischen abgekühlten Broccoli und Blumenkohl mixen und mit Chiliflocken und Salz + Pfeffer rezent abschmecken. In einen Spritzbeutel geben und die Pasta damit füllen (Es geht auch ein Teelöffel).
4
Die gefüllten Paccheri mit dem restlichen Parmesanabrieb bestreuen und mit dem Büffelmozarella bedecken. Im Ofen für 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Die Pasta in der Soße wird weich, die rausstehende Pasta wird kross, mit einer Kruste. ___Guten Appetit !___
5
PS. Wer es vegetarisch mag - lässt die Sardellen weg.

KOMMENTARE
Paccheri mit Blumenkohl-Broccoli-Füllung

Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ein schönes Pasta-Rezept.... mit oder ohne Sardellen, jeder wie er mag...... geschmacklich bringen sie auf jedenfall etwas Pfiff in ein Gericht.... und wenn man wie hier, nicht mit der Menge übertreibt, schmeckt man die "Sardellen" nicht heraus.....
HILF-
REICH!
Benutzerbild von zirberl
   zirberl
Ich hab eine Packung Paccheri geschenkt bekommen, jetzt weiß ich, was ich damit mache, danke!
Benutzerbild von Nightcooker
   Nightcooker
So gut wie der Rainer kanns keiner ;-)) Ein klares Hot-5-Punkte Rezept schon gespeichert. Grüßle Andy
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
WOW...das ist was für Pasta-Patty! Genial!!! Ich verdrehe mir jedesmal die Finger und saue ziemlich rum, wenn ich so etwas mit dem Teelöffel fülle...ich nehme lieber Deine Spritzbeutelvariante. Sonst kriege ich wieder ne Küchenkrise :o))) Und ich nehme es mit Sardellen! Die passen hervorragend dazu!
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Dieses ideenreiche Rezept, verdient volle Punktzahl. Die Zubereitungsschritte sind sehr gut erklärt, und die Bilder top!!!!!!!!!! LG Olga

Um das Rezept "Paccheri mit Blumenkohl-Broccoli-Füllung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung