Nudeln mit Pilze und Broccoli

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Broccoli TK 200 g
Salz etwas
Champignons frisch 200 g
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Schnittlauchröllchen nach Bedarf etwas
Nudeln verschiedene Reste 120 g
Öl mit Buttergeschmack etwas
Gemüsebrühe vom Broccoli 0,25 Liter
Soßenbinder hell nach Bedarf etwas
Crème fraîche 100 g
Salz und Pfeffer etwas
Parmesan frisch gerieben 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Den Broccoli kurz in 1/4 L Salzwasser garen, 5-8 Minuten, er sollte noch Biss haben. Dann abtropfen lassen und das Gemüsewasser auffangen für die Soße.

2.Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Die Nudeln in Salzwasser kochen, nach Packungsangabe.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und kurz dünsten. Die Pilze mit in die Pfanne geben und darin anbraten. Wer mag gibt auch etwas Schnittlauch zu den Pilzen. Mit etwa 1/4 L Gemüsewasser ablöschen, aufkochen lassen und falls nötig etwas Soßenbinder zugeben. Crème fraîche einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Nun den Broccoli mit in die Soße geben und noch einmal kurz mit erhitzen. Die Nudeln abgießen und auf Tellern anrichten. Die Broccoli-Pilz-Soße darüber geben. Mit Parmesan und Schnittlauchröllchen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln mit Pilze und Broccoli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln mit Pilze und Broccoli“