Entenbrustfilet mit Orangen - Thymiansoße

1 Std 30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Entenbrust Filet 4 grosse
Salz und Pfeffer etwas
Liebstöckel etwas
Wasser 100 ml
Sojasoße 50 ml
Orangensaft frisch gepresst 100 ml
Thymian frisch 3 St.
Soßenbinder dunkel etwas

Zubereitung

1.Entenbrust waschen, trockentupfen und die Hautseite rautenförmig einschneiden (nicht zu tief, nur die Fettschicht). Dann mit Salz, Pfeffer und gem. Liebstöckel würzen.

2.Wasser, Sojasoße und Orangensaft in einen ausreichend großen Bratentof geben und die Entenbrustfilets mit der Hautseit nach oben hineinlegen. Zwei der Thymianstängel zufügen und dann im geschlossenem Topf bei 200 °C 90 Min. garen.

3.Gelegentlich das Fleisch mit dem Sud übergießen.

4.Die Filets vorsichtig dem Sud entnehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen (sollte die Haut nicht kross genug sein, noch ein paar Minuten ohne Deckel in den Ofen zurück stellen).

5.Den Sud durch ein Sieb schütten, den übriggebliebenen Thymianstängel abzupfen und die kleinen Blätter in die Soße geben. Evtl noch etwas Orangensaft zufügen, abschmecken und mit Soßenbinder andicken.

6.Die Entenbrustfilets zusammen mit der Soße, Rotkohl und Klößen servieren.

7.Die Entenbrust ist nach 1,5 Stunden gut durchgebraten aber NICHT trocken. Wer es lieber blutig mag verkürzt die Garzeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrustfilet mit Orangen - Thymiansoße“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrustfilet mit Orangen - Thymiansoße“