Schweinefilets in Zwiebel-Senf-Soße

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mittlere Zwiebeln 5
Champignons 350 g
Schweinefilet / Schweineschnitzel 750 g
geräucherter Speck in Würfeln 100 g
Schlagsahne 200 g
klare Brühe 2 TL
mittelscharfer Senf 1 EL
Öl zum Anbraten 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
heller Soßenbinder 4 EL

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

2.Filets trockentupfen und in heißem Öl von beiden seiten ca. 5 min anbraten, würzen und herausnehmen.

3.Schon mal den Ofen vorheizen auf 175°C bei Ober-Unterhitze und 150 °C bei Umluft.

4.Speck anbraten bis er Flüssigkeit verliert, Zwiebel und Pilze hinzufügen und mit anbraten.

5.300 ml Wasser mit Brühe und Sahne einrühren und aufkochen. Ca. 5 min köcheln, mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken und mit Soßenbinder andicken.

6.Schweinefilets in eine Auflaufform legen und Soße darübergießen.

7.Auflaufform zugedeckt ca. 30 min im Ofen schmoren lassen. Danach offen für ca. 15 min weiterschmoren. Fertig! Dazu passen Kroketten und ein bunter Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilets in Zwiebel-Senf-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilets in Zwiebel-Senf-Soße“