Nuss-Vanille-Honig

15 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pekannusskerne 40 g
Walnüsse 40 g
Blütenhonig 120 g
Vanilleschote 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1951 (466)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
28,5 g

Zubereitung

1.Nüsse zusammen fein hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze einige Minuten unter Rühren hellbraun rösten.

2.Vanilleschote auskratzen und die Vanille zusammen mit dem Honig verrühren. Die gerösteten Nüsse unterrühren. Die Honigmischung in ein Glas mit Schraubverschluss füllen. Im Kühlschrank hält er sich einige Wochen.

3.Man kann die Nüsse entweder ganz fein mahlen oder in groben Stückchen lassen. Auch bei der Vanille kann man nach Geschmack auch nur eine halbe Schote verwenden.

4.Der Honig schmeckt lecker zu Brot etc., aber auch als Dessert z. B. zu einem leckeren Joghurt. Dazu am besten einen schönen sahnigen griechischen Joghurt cremig rühren. Den Nusshonig darüber verteilen und mit zusätzlichen gehackten Nüssen bestreuen.

5.Als Variation kann man statt der oben genannten Nüsse auch nur Walnüsse verwenden. Oder z. B. nur Haselnüsse und Zimtpulver (dann aber die Vanille weglassen). Oder Erdnüsse und etwas Currypulver mit dem Honig mischen. Mandeln oder Sesam passen auch gut zum Honig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nuss-Vanille-Honig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nuss-Vanille-Honig“