Eisvariation an Zitronen Schaum

10 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Heidelbeereis
Heidelbeeren tiefgefroren 300 g
Puderzucker 3 EL
Milch 100 ml
Traubensirup aus meinem Kochbuch 1 EL
Erdbeereis
Erdbeeren tiefgefroren 300 g
Puderzucker 2 EL
Milch etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zitronenschaum
Joghurt 200 g
Zitrone unbehandelt 1
Zucker etwas
Karamell Scheiben
Werthers echte Karamell Bonbons 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
355 (85)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
17,1 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Zitronenschaum

1.Die Zitrone abwaschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

2.Den Joghurt in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zucker nach Wunsch süssen. Den Zitronensaft und 1 TL ZItronenschale einrühren. Beiseite stellen.

3.Die tiefgefrorenen Heidelbeeren in ein hohes Gefäß oder in eine Küchenmaschine geben. Den Puderzucker zugeben. 1 Minute antauen lassen.

4.Milch zugeben, so das im hohen Gefäß die Früchte knapp bedeckt sind. In der Küchenmaschine die Milch nach und nach zugeben. Den Traubensirup einfließen lassen.

5.Nun die Früchte cremig pürieren und abschmecken.

Erdbeereis

6.Beim Erdbeereis genauso verfahren und mit Pfeffer abschmecken.

Anrichten

7.Vor dem Anrichten den Zitronenschaum mit dem Stabmixer aufschäumen.

8.Mit frischen Heidelbeeren dekorieren und den Schaum dazu anrichten.

Hinweis

9.Die Milchmenge lässt nicht so genau angeben, kommt auf die Früchte an und auf die gewünschte Cremigkeit. Der Joghurt sollte ein cremiger Joghurt sein.

10.Das Eis lässt sich nicht gut langfristig einfrieren, da es schnell sehr fest wird. Aber eine Zubereitung 1-2 Stunden vorher ist ohne Probleme möglich.

Karamell Scheiben

11.Den Backofen auf Grillstufe einstellen.

12.Die Bonbons auspacken und in den Blitzhacker geben. Ganz fein mahlen.

13.Das Bonbonpulver auf ein mit Backpapier belegtes Backblech nicht zu dünn aber dicht aufstreuen.

14.Mit einem Dessertring Kreise in die Pudermasse drehen. Unter dem Grill ca. 30-60 Sekunden je nach Dicke schmelzen lassen.

15.Herausnehmen, vom Blech ziehen und kurz abkühlen lassen. Die überschüssigen Ränder entfernen und die Scheiben mit einer Palette vom Papier lösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eisvariation an Zitronen Schaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eisvariation an Zitronen Schaum“