Die Räuberspieße

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Paprikaschote 1 rote
Zucchini 1
Nürnberger Rostbratwürstchen 10
Holzspieße 10
THOMY Reines Sonnenblumenöl 1 EL
THOMY Rot Weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Als erstes wächst du die Paprikaschote und halbierst sie der Länge nach. Nun entfernst du die weißen Trennwände und Kerne und schneidest die Paprika auf einem Schneidebrett in ungefähr 2x2 cm große Würfel.

2.Jetzt wächst du die Zucchini und schneidest sie dann in ungefähr 1 cm dicke scheiben. Große zucchini schneidest du vorher in der mitte einmal durch.

3.Nun teilst du jedes der Nürnberger Rostbratwürstchen in drei gleich große Teile und steckst die gemüse und Wurststücke abwechsend auf die Holzspieße.

4.Als nächstes gibst du THOMY Reines Sonnenblumenöl in eine beschichtete Pfanne und lässt es heiß werden. Lege die ersten fünf Spieße hinein und brate sie von jeder Seite etwa 4 Minuten lang. Mit einem Pfannenwender kannst du sie wenden und zum Schluss herausheben.

5.Damit die Spieße warm bleiben, legst du sie auf eine Platte oder einen großen Teller, deckst sie mit Alufolie ab und stellst sie in den Backofen. Dafür kannst du den Backofen auf ungefähr 50 Grad einschalten.

6.Dann brätst du die restlichen Spieße.

7.Zuletzt verzierst du die Spieße mit THOMY Rot Weiß.

8.Als Beilage Kräuterkartoffelpüree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Die Räuberspieße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die Räuberspieße“