Iskembe Corbasi = Pansen Suppe

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
vom Metzger bereits vorgegarte Kalbs- oder Hammelkuttel 300 gr.
Butter 60 gr.
Mehl 1 Esslöffel
Eigelb 2
Zitronensaft von 1 Zitrone etwas
Paprikapulver, je nach geschmack auch scharf 1 Teelöffel
Knoblauchzehe 2 stk.
Weißweinessig 50 ml
Wasser 1 Liter

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Kutteln unter fliessendem Wasser gründlich abspülen, in sehr feine , etwa 2,5 cm lange Streifchen schneiden und mit 1 ltr Wasser und Salz in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20 Min. garen. Kutteln mit einem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen. Kuttelbrühe aufheben.

2.In einem zweiten Topf 30 gr Butter erhitzen. Mehl hineinrühren, leicht anschwitzen, nach und nach die Hälfte der Kuttelbrühe unterrühren und köcheln lassen. Restliche Brühe sowie die Kutteln dazugeben. Alles erneut aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 3 Min. weitergaren.

3.Eigelb mit Zitronensaft verquirlen. Suppe kurz abkühlen lassen, die Eimischung hineinrühren und leicht erhitzen, bis die Suppe dicklich wird, sie darf jedoch nicht mehr kochen. Suppe mit Salz mild abschmecken.

4.Restliche Butter erhitzen und das Paprikapulver einrühren. Knoblauch schälen, mit Salz im Mörser zerdrücken und mit dem Essig und 50 ml Wasser vermischen. Auf jede Suppenportion etwas Paprikabutter geben. Mit 1 - 2 EL Knoblauchessig würzt sich jeder nach Geschmack seine Suppe selbst. Dazu frisches Fladenbrot reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Iskembe Corbasi = Pansen Suppe“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Iskembe Corbasi = Pansen Suppe“