Putengulasch oder Ragout

40 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 500 gr.
Zwiebel 2 mittelgross
Kartoffeln 4
Erbsen - klein TK 1 Pk.
Knoblauch 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 EL
Paprika edelsüß etwas
Majoran etwas
Chilli Pul Piber oder etwas
Harissa-Paste etwas
Suppe oder Wasser zum aufgießen etwas
Crème fraîche oder 2 EL
Sauerrahm etwas
Öl 2 EL
Wasserspätzle:
Weizenmehl - griffig 500 gr.
Salz 1 TL
Wasser kalt 350 ml
reichen für 4-6 Personen etwas

Zubereitung

1.Freisch waschen, abtupfen und in ca. 2 cam große Stücke schneiden mit Küchkrepp abtopfen. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffel schälen und vierteln

2.In einem Topf Öl heiß werden lassen und Zwiebeln goldgelb rösten, Fleisch dazugeben und mitrösten bis es Farbe nimmt. Tomatenmark und Parika kurz mitrösten und mit Suppe aufgießen (ca. 300 ml). Kartoffen dazugaben und auf kleine Flamme va. 20 Minuten köcheln lassen,

3.Knapp vpr dem garwerden TK Erbsen dazuben, mit Salz, Pfeffer, Pul Piber oder Harissa Paste und 2 El Sauerrahn je nach gewünschter Schärfe und Geschmack abschmecken

Wasserspätzle :

4.Weizenmehl mit salz vermengen und langsam 350 ml Wasser unterrühren, ca 10 Minuten rasten lassen. Nochmals verschlagen (Teig soll sich "ziehen" lassen ohe zu reißen).

5.Inzwischen 4 Liter Salzwasser zum kochen kochen bringen den Spätzleteig durch ein grobes Sieb oder Multi-Server streichen 1 mal aufkochen lassen. im Sülbecken abseihen und ferting sind die Wasserspatzn.

6.Tipp: Nach Geschmack Butter und Eier sowie Gewürze verwenden dazu passt grüner Salat. Als Beilage habe ich sie nur mit Butter abgeschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengulasch oder Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengulasch oder Ragout“