Lammlende auf orientalischem Kartoffelpüree an gefüllten Auberginen (Leo Bartsch)

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammlende
Lamm Lendchen 4
Chiliflocken 1 TL
Koriander Gewürz 1 EL
Fenchelsamen 1 EL
Kreuzkümmel 1 EL
Pfefferkörner zerstoßen 1 EL
Senfkörner gelb 1 TL
Kardamom 1 TL
Olivenöl 4 EL
Salz 1 Prise
Orientalisches Kartoffelpüree
Kartoffeln mehlig 400 gr.
Tomaten getrocknet 150 gr.
Oliven schwarz 50 gr.
Sesam 1 EL
Olivenöl 1 EL
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Gefüllte Auberginen
Auberginen frisch 2
Zitronensaft 2 EL
Salz 1 Prise
Olivenöl 4 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Petersilie 1 Bund
Tomaten 3
Reis 100 gr.
Paprikapulver 0,5 TL
Pfeffer 1 Prise
Kreuzkümmel 1 Msp
Zucker 1 TL
Außerdem
Fett für die Form etwas

Zubereitung

Für die Lammlende

1.Den Ofen auf 80°C vorheizen. Die Gewürze (von Chiliflocken bis grob zerstoßenem Kardamom) mischen und bereit stellen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.

2.Das Fleisch leicht salzen und von allen Seiten gut anbraten. Anschließend mit den Gewürzen bestreuen, diese mit den Fingern fest drücken, das Fleisch umdrehen und die andere Seite ebenso würzen. Das Fleisch für 45-60 Minuten in den 80°C warmen Ofen geben (das Fleisch sollte innen noch rosa sein).

3.Anschließend noch einige Minuten mit Alufolie bedeckt ruhen lassen. Zum Servieren in Scheiben schneiden. Sollte noch etwas von der Gewürzmischung übrig sein, über das Fleisch streuen.

Für das orientalische Kartoffelpüree

4.Die Tomaten abtropfen lassen und sehr fein würfeln. Die Oliven entkernen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln in ganz feine Ringe schneiden (auch das Grün). Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und ausdampfen lassen. Mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken und die vorbereiteten Tomaten- und Olivenwürfel, Frühlingszwiebelringe und den Sesam zusammen mit dem Olivenöl untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die gefüllten Auberginen

5.Auberginen halbieren, sofort mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz betreuen, 15 Minuten ziehen lassen.

6.Dann das Salz abwaschen, Auberginen trocken tupfen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Auberginen von allen Seiten anbraten, abtropfen auf Küchenpapier. Fruchtfleisch rauskratzen, würfeln. Petersilie hacken. 2 Tomaten würfeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen, fein würfeln und in Öl glasig braten. Auberginen, Reis, Tomaten, Petersilie, Gewürze dazugeben und bei schwacher Hitze garen.

7.Mischung in die Auberginen füllen, in eine gefettete Auflaufform setzen, Tomatenscheiben drauflegen, mit Salz, Pfeffer und Zucker betreuen und 35 Minuten bei 180°C garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammlende auf orientalischem Kartoffelpüree an gefüllten Auberginen (Leo Bartsch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammlende auf orientalischem Kartoffelpüree an gefüllten Auberginen (Leo Bartsch)“