Entenbraten mit Soße

Rezept: Entenbraten mit Soße
wie bei Muttern
27
wie bei Muttern
04:00
9
128226
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2300 g
Ente Fleisch mit Haut
Salz, Pfeffer
2
Zwiebeln
300 g
Backpflaumen
50 g
Christstollen fein gehackt
1
Orange geachtelt
2
Nelken
2
Möhren gewürfelt
für Soße
1
Orange
400 ml
Rotwein mittel Qualitätswein
600 g
Gänseklein/Hühnerklein für Fond
200 g
Sellerie frisch
2
Zwiebeln
5
Backpflaumen
2 EL
Zuckerrübensirup
1 EL (gestrichen)
Senf
1 EL
Johannisbeergelee
1 EL
Mehl
0,5 TL
Paprika edelsüß
Salz, Pfeffer
1 l
Wasser
1 Stange
Lauch
1
Möhre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
5,4 g
Fett
9,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Entenbraten mit Soße

ZUBEREITUNG
Entenbraten mit Soße

1
die Ente putzen und abflammen.... Füllung aus gehackten Stollen, Backpflaumen, geviertelter Zwiebel und geachtelter Orange vermengen. Ente innen Salzen und mit Füllung stopfen...zunähen...von außen gut mit Salz einreiben....in Schmorpfanne kurz von allen Seiten anbraten.leicht ablöschen
2
In den den auf 100°C vorgeheizten Ofen auf Brustseite mit Deckel auf mittlere Schiene schieben.. nach 1,5 Std. Deckel für 1 Std abnehmen , Ente ünbergießen, bei leichter Bräunung wenden und Deckel wieder rauf... 1 Std. weiter bei 100°C garen, auf 150^C heizen...Salz und honig vermengen und Brustseite einstreichen...offen bei 150°C ca. 40 min garen.
3
Während der Garzeit Hühner-/Ganseklein in großen Topf mit Zwiebeln und Suppengemüse anbraten mit Paprika abstäuben. kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, Johannisbeergelee, Sirup und Sen f dazu , ablöschen mit Rotwein und etwas Wasser, leise köcheln, würzen. Einkochen lassen, Knochen aus Sud entfernen, Orange auspressen und zugeben.
4
Soßensud durch ein Sieb passieren...Mehl mit etwas Wasser vermengen und in die Soße geben, aufkochen, einkochen, abschmecken. Etwa 15-25 min vor Garende..etwas Orange über der Ente auspressen auf ca. 180°C den Ofen erhitzen und noch 15-25 min bräunen.
5
Als Beilage Semmelknödel und hausgemachtes Rotkraut reichen...

KOMMENTARE
Entenbraten mit Soße

Benutzerbild von chillen20
   chillen20
so,so! dafür benutzt du also den teuren dresdner christstollen?! wo bekomme ich jetzt noch stollen her.,.*** ich muss das ausprobieren. kenn ich so nicht. marzipan oder butter, oder ist das geschmackssache? was sagst du? ich habe bald geburtstag :-) in ieiner wg wird doch noch einer liegen. das ist mir nen anschlag am such und find-brett der uni wert. ich gebe dir für dieses grandiose rezept den vollen sternenhimmel ***** lg thorsten :-)
HILF-
REICH!
Benutzerbild von hsk2310
   hsk2310
Herzlichen Glückwunsch zum Topkoch der Woche und Ein Tolles Rezept . Gefällt mir gut und 5* für dich lg Peter
Benutzerbild von cuoco
   cuoco
Wunderschönes, anspruchsvolles Rezept. Dafür 5 ☆ ☆ ☆ ☆ ☆ und Danke. GlG, Daniel.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Geht nicht besser, bin begeistert. LG. Dieter
Benutzerbild von tonka
   tonka
Da hätte ich gerne mitgegessen. 5*****, lg, tonka

Um das Rezept "Entenbraten mit Soße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung