Selbstgemachtes Sauerfleisch mit Bratkartoffeln

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Schwein Nacken (Kamm) (ma) gepökelt ungeräuchert 1
Branntweinessig 2 Flaschen
Balsamico-Essig weiß 0,5 Flasche
Zwiebeln 2
Wacholderbeeren 4
Lorbeerblätter 2
Zucker 200 gr.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gelatine 10 Blatt

Zubereitung

1.Den Nacken mit allen Zutaten ausser der Gelatine garkochen. Rausnehmen und auskühlen lassen. Gelatine einweichen.

2.Das Fleisch wird jetzt in Scheiben geschnitten und in eine längliche Schüssel gelegt. ( Wer hat kann auch einzelne Scheiben portionsweise in Weckgläser geben.

3.Den Sud noch einmal aufkochen lassen und abschmecken. Die Gelatine im Wasserbad auflösen und in den Sud geben. Dieser wird dann auf das Fleisch gegossen. Den Behälter gut verschließen und kühl stellen.

4.Das Rezept für die Bratkartoffeln findet ihr in meinem KB. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachtes Sauerfleisch mit Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachtes Sauerfleisch mit Bratkartoffeln“