300 Gramm Kuchen "Rührteig"

10 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Mehl 300 g
Zucker 300 g
Butter 300 g
Eier 5
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Sprudelwasser etwas

Zubereitung

Variationen

1.Form: Gugelhupf, Kastenkuchenform, Springform, Muffins, etc. Variationen: als Marmorkuchen, mit Schokostreusel, Zitrone, Nüsse, etc. Glasur: Puderzucker, Schokoglasur, Zuckerguss, etc.

Der Teig

2.Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren.

3.Mehl und Backpulver sieben, dazugeben und alles wieder verrühren.

4.Etwas Sprudelwasser (ca. 4-5 Eßl) unterrühren.

5.Nun noch die Nüsse oder was man darein haben möchte unterrühren.

6.Den Teig in eine gefettete Form füllen und bei ca. 180° C im vorgeheizten Backofen ca. 60 Min backen.

7.Ob der Kuchen durchgebacken ist kann man feststellen, wenn man mit einem Metall-Spieß in die dickste Stelle sticht und bei wieder herausziehen kein Teig daran klebt.

8.Dann aus dem Ofen nehmen und aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

9.Wenn man möchte, kann man den Kuchen wenn er kalt ist, noch mit einer Glasur bestreichen und nach belieben verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „300 Gramm Kuchen "Rührteig"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„300 Gramm Kuchen "Rührteig"“