Backen: Marmorkuchen "Rose"

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den roten Teig
Eier 2
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Margarine 125 g
Mehl 100 g
Kochpuddingpulver 150 g
Himbeer- oder Erdbeergeschmack etwas
entspricht 3 Päckchen etwas
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 125 ml
* für den hellen Teig
Eier 2
Zucker 125 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Margarine 125 g
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 125 ml
* für den Guss
Puderzucker 50 g
Rosenwasser 1 TL

Zubereitung

1.Zuerst den roten Teig zubereiten. Dafür Eier, zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. dann Margarine dazugeben und weiterschlagen.

2.Mehl, Puddingpulver (ich hatte mir neulich eine 1kg-Packung Himbeerpudding gekauft) und Backpulver mischen und dann zusammen mit der Milch unterrühren.

3.Nun den Teig in eine gefettete Rosen-Backform (22cm Durchmesser) geben.

4.Danach den hellen Teig genauso zubereiten und auf den roten Teig in die Backform geben.

5.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen.

6.Dann kurz in der Form abkühlen lassen, stürzen und auf ein Kuchengitter stellen.

7.Aus Puderzucker, Rosenwasser und etwas Wasser (ca. 1 EL) einen dünnflüssigen Zuckerguss anrühren und den noch warmen Kuchen damit einstreichen.

8.Nun vollständig erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Marmorkuchen "Rose"“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Marmorkuchen "Rose"“