Kardamom-Kaffee-Creme mit Mango, Chili und Granatapfelkernen

1 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zucker 50 gr.
Gelatine 4 Blatt
Espresso 60 ml
Eier 3
Schlagsahne 375 gr.
Strohrum 2 EL
Arabisches Kaffee-Gewürz 1 EL
Mangoragout: etwas
Mango-Fruchtmark 200 gr.
Mango 1
Orange, unbehandelt 0,5
Orangenlikör 1 EL
Granatapfel 1
Zitrone 1
Pistazien frisch gehackt 1 EL
Chiliflocken, mild 0,5 TL

Zubereitung

1.Für die Kardamom-Kaffee-Creme zunächst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe mit Espresso, Rum und Zucker in eine Schüssel geben und über einem Topf mit köchelndem Wasser zu einer hellschaumigen, heißen Masse rühren. Nun mit dem arabischen Kaffeegewürz abschmecken und die ausgedrückte Gelatine in der heißen Masse auflösen. Nun die Schüssel in Wasser mit Eiswürfeln unter Rühren abkühlen lassen und danach separat die Sahne cremig schlagen. Ein Drittel der geschlagenen Sahne mit einem Schneebesen in die Masse rühren, den Rest vorsichtig unterheben. Die Creme in Portionsförmchen oder Ringe füllen und im Kühlschrank etwa zwei Stunden fest werden lassen.

2.Nun etwa einen halben Teelöffel Orangenschale abreiben. Die Mango schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Dann den Granatapfel halbieren und über einer großen Schüssel mit Hilfe einer Schöpfkelle die Kerne herausklopfen. Mangowürfel und Granatapfelkerne mit Mangopüree mischen und mit Chiliflocken, einigen Tropfen Zitronensaft, Orangenabrieb und Orangenlikör abschmecken. Die Creme aus den Ringen lösen und mit den Früchten auf Tellern anrichten. Abschließend noch mit Pistazien bestreuen und fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kardamom-Kaffee-Creme mit Mango, Chili und Granatapfelkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kardamom-Kaffee-Creme mit Mango, Chili und Granatapfelkernen“