Diverses: ZITRONENABRIEB auf Vorrat

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bio-Zitronen 4 Stk.
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Dörrautomat oder Backofen etwas
Zitronenpresse etwas
Eiswürfelbereiter etwas
Gefrierbeutel etwas
kleines Twist-Off-Glas etwas

Zubereitung

VORWORT.

1.Wer kennt das nicht??? Im RZ steht: Zitronenabrieb von 1 Bio-Zitrone... Ich bekomme aber nur 5 im Netz zu kaufen, also bleiben 4 bleiben übrig und schrumpeln bei der Lagerung in der Küche vor sich hin. Saft auspressen und aufheben??? geht, aber schon nach einem Tag hat der Saft so gut wie keine Vitamine mehr.

2.Ich habe das leidige Problem für mich gelöst und auch noch Geld gespart. Da Biozitronen im Netz preiswerter sind als einzeln gekauft (gilt natürlich auch für Bioorangen), kaufe ich sie im Netz und verarbeite sie anschließend.

ZUBEREITUNG:

3.Früchte waschen, abtrocknen und mit einem Sparschäler hauchdünn die Schale abschälen. Darauf achten, dass man so gut wie kein Weißes an den Schalen zurückbehält. Für einige Stunden bei Zimmertemperatur antrocknen lassen.

4.Die geschälten Zitronen auspressen. Den gewonnenen Saft durch ein Teesieb filtern und auffangen. Saft in Eiswürfelbehälter füllen und einfrieren. Ist der Saft gefroren, die Würfel aus dem Behälter lösen und in einen Gefrierbeutel (oder Dose) umfüllen. So lassen sich die Würfel einzeln entnehmen und verbrauchen.

5.Die angetrockneten Schalen in einem Dörrgerät für 2 Std. bei 50° trocknen. PROBE: sie zerbrechen bei Druck zwischen den Fingern (im Backofen bei 70° mit leicht geöffneter Tür). Nach dem Erkalten in einer Nussmühle oder im Zusatzgerät des Pürierstabes ganz fein zerkleinern. In ein Twist-Off-Decke-Glas umfüllen und aufheben.

6.So hat man immer einen Vorrat an natürlichem Zitronenabrieb und an frischem Zitronensaft zur Hand. Die Zitronenwürfel sind ~da ja sehr klein~ schnell aufgetaut und gebrauchfertig evtl. zum Backen , Kochen, für die Salatsauce, für Mixgetränke usw.

7.Das Verhältnis: 1 EL Zitronenschale und 4 EL Zucker= 5 EL Zitronenzucker. So hat man immer fertigen Zitronenzucker zur Hand. Aufbewahren in Twist-Off-Gläsern (Deckel vorher mit Küchenkrepp ausschlagen) hält sich der Zitronenzucker wochenlang.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Diverses: ZITRONENABRIEB auf Vorrat“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Diverses: ZITRONENABRIEB auf Vorrat“