Kalbsbraten von der Lende

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalbslende 1 kg
Möhre 1
Porree 0,5 Stange
Sellerieknolle Stück
Zwiebel 1
Kalbsfond 125 ml
Salz, Pfeffer etwas
etwas Öl zum Anbraten etwas

Zubereitung

1.Vom Metzger die Sehne aus der Kalbslende entfernen und mit Küchenkordel leicht fixieren lassen. Kann man auch selber machen, aber die erste Variante ist bequemer.

2.Gemüse und Zwiebel putzen und in grobe Stücke schneiden.

3.Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben und im Bräter im heißen ringsrum kräftig anbraten. Fleisch aus dem Bräter nehmen, Gemüse kurz anrösten und mit dem Kalbsfond ablöschen. Fleisch wieder in den Bräter geben und diesen mit Deckel für ca. 60-75 Minuten bei 160° in den Ofen stellen. Am Ende der Bratzeit sollte die Kerntemperatur ca. 70° haben.

4.Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Fleischsud durch ein Sieb geben und die Soße nach Geschmack binden, evtl. nachwürzen.

5.Den Braten in Scheiben schneiden und anrichten. Ich hatte dazu Püree (die "Püree-Fraktion" war zu Gast) und Stangenspargel, der sich noch im Tiefkühler versteckt hatte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsbraten von der Lende“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsbraten von der Lende“