Schweinerouladen mit Hackfüllung

1 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerouladen 4
Hackfleisch gemischt 300 g
Senf mittelscharf 2 TL
Eigelb 1
Tomatenmark 1 EL
Smanta mit Butteraroma oder Margarine 1 EL
Rotwein trocken 150 ml
Fleischbrühe klar 200 ml
Speisestärke 2 TL
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Steak u. Grillpfeffer etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
8,6 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Die Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf bestreichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

2.Das Hackfleisch mit Zwiebel, Knoblauch, Ei und Tomatenmark mischen und mit allen Gewürzen abschmecken. Die Masse auf die Rouladen verteilen. Fleisch zusammenrollen und mit Küchengarn oder Rouladennadeln festbinden bzw. feststecken.

3.Smanta oder Margarine in einem Bräter erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten kräftig anbraten. Wein und Brühe angießen und die Rouladen 40 min. schmoren. Aus dem Bräter nehmen und warmstellen. Die Soße mit in etwas Wasser angerührter Speisestärke binden. Rouladen von dem Garn oder den Nadeln befreien und mit der Soße servieren. Dazu gab es bei uns Kartoffeln und Mischgemüse.

4.Hinweis: Für Soßenliebhaber ist es eindeutig zu wenig Soße. Habe das Rezept etwas anders in einem Kochbuch ("Hackfleisch" vom NGV Verlag) gefunden und erstmal nach Anleitung probiert. Empfehlenswert sind daher 250 ml Rotwein und 300 ml Fleischbrühe. Dann muss man natürlich auch 3 TL Speisestärke verwenden. Für 3 Personen reichte die Soße aber allemale. Ansonsten ist dieses Gericht für jeden der es kräftig und deftig mag nahezu perfekt und zudem auch gut vorzubereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinerouladen mit Hackfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinerouladen mit Hackfüllung“