Fleisch - Hackbällchen in Curry-Pilzrahm

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinemett 1 kg
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
Tomatenpaprika im Glas 425 ml 1 Stk.
Shiitakepilze frisch 250 Gramm
Butter 4 EL
Fleischbrühe 500 ml
Crème fraîche 100 ml
Mehlbutterkugeln – Rezept steht in meinem KB etwas
Chiliflocken rot etwas
Currypulver etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Das Schweinemett wie gewohnt würzen und zu 25 kleine Klöße formen. Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Fleischklöße bei milder Wärmezufuhr darin ca. 15 Minuten garen.

2.In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in kleine Ringe schneiden. Die Shiitake-Pilze abbürsten und in Streifen schneiden. Tomatenpaprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden.

3.Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln darin glasig dünsten und die Pilze dazu geben. Alles zusammen kurz anschmoren lassen. Mit einem Esslöffel Currypulver bestäuben und alles zusammen etwa zwei Minuten schmoren. Dabei ständig rühren, damit das Currypulver nicht anbrennt.

4.Die Pilze mit der Fleischbrühe ablöschen, aufkochen lassen und weitere fünf Minuten köcheln. Die Tomatenpaprikastreifen und die Mettbällchen dazu geben. Mit Mehlbutterkugeln nach Geschmack binden und mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken. Creme fraiche unterziehen, nochmal erhitzen aber nicht mehr kochen lassen.

5.Dazu gibt’s Reis und grünen Salat.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch - Hackbällchen in Curry-Pilzrahm“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch - Hackbällchen in Curry-Pilzrahm“