Flambiertes Pfeffersteak

15 Min leicht
( 141 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch
Rind Filetsteaks frisch 4 Stk.
Zwiebel klein 1 Stk.
Pfefferkörner schwarz 1 EL
Olivenöl extra vergine 3 EL
Fleur de Sel Meersalz je Steak 1 Msp
Cognac 4 cl
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Die Steaks kalt abbrausen, trockentupfen, mit dem Messer von Häutchen befreien und eventuelle Fettränder abschneiden. Die Fleischstücke mit Küchengarn rund binden, sodass sie ihre Form behalten.

2.Die Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die schwarzen Pfefferkörner im Mörser grob zerdrücken oder zwischen Pergamentpapier mit dem Nudelholz schroten.

3.Die Rindersteaks leicht von beiden Seiten einölen und das restliche Öl in einer schweren Eisenpfanne sehr heiß werden lassen. Die einzelnen Fleischstücke mit dem Pfeffer bestreuen, dann 2 Minuten braten, umwenden und die Zwiebelwürfel zufügen. Diese unter mehrmaligem Wenden glasig braten.

4.Die Steaks mit dem Fleur de Sel leicht salzen. Den Cognac in einem Schöpflöffel über einer Kerzenflamme etwas erwärmen, über das Fleisch gießen, den Cognac anzünden und ausbrennen lassen.

5.Die Butter über die Steaks und in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Die Fleischstücke darin einmal wenden und sofort auf einer heißen Platte mit der Bratflüssigkeit anrichten.

Beilagen

6.Dazu eignen sich Pommes frites und ein frischer beliebiger Salat.

7.Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Flambiertes Pfeffersteak“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 141 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Flambiertes Pfeffersteak“