Hähnchenbrust auf Gurkengemüse...

45 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrüste 2 Stück
Schlangengurken frisch 2 Stück
Kartoffel 4 Stück
Champignons frisch 5 Stück
gekörnter Senf 4 EL
Tomatenmark 70gr 1 Dose
Knoblauch frisch 4 Zehen
Thymian frisch 3 Rispen
Rosmarin frisch 1 Zweig
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 1 EL
Weißwein trocken 0,2 ltr für den Koch !! 1 Glas
Rotwein trocken 0,1 ltr 0,5 Glas
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 125 gr.
Sellerieblätter frisch 1 Zweig
Sahne 10% Fett 1 Becher
Creme Schmand 1 Becher
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1699 (406)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
7,0 g
Fett
40,9 g

Zubereitung

1.HÄHNCHENBRUST: Die Hähnchenbrüste waschen und trockentupfen, unten aufschneiden und leicht aufklappen - von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer (aus der Mühle) würzen, in eine kleine Pfanne in Butter anbraten, 4 abgezogene und in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen und einen Zweig Rosmarin und etwas Thymian hinzu...oben ein paar Butterflocken und ab in den auf 200° vorgeheizten Ofen (Umluft) ca. 15 min. ! Dann aus dem Ofen - umdrehen, evtl. nachwürzen,..

2.CHAMPIGNONSAUCE: Die geputzten Champignons in dünne Scheiben schneiden und in geklärter Butter schwenken - später dann die gewaschenen und kleingeschnittenen Sellerieblätter (ohne Strunk) hinzugeben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen - Hitze reduzieren....dann mit Rotwein ablöschen und reduzieren lassen, etwas Sahne hinzu - umrühren und noch 2 Minuten köcheln....dann die Hähnchenbrüste hineinlegen und mit der Sauce etwas begießen.....

3.GURKENGEMÜSE:Die beiden Schlangengurken schälen und halbieren, dann mit einem Eßlöffel die Kerne rausziehen (Foto) und in kleine 1 - 2 cm dicke Halbmonde schneiden, in eine heiße Pfanne (oder WOK) etwas Butter geben und dann die Gurken anschwenken - eine kleine Dose (7o gr.) Tomatenmark und 4 EL gekörnten Senf (nicht Süßer oder scharfer Senf) hinzugeben und gut umrühren, dann den Schmand oder Creme fraiche hinzu, umrühren und ca. 15 - 20 min. bei reduzierter Hitze köcheln lassen - später mit Sahne auffüllen und evtl. mit etwas Salz nachwürzen...wer frische Kräuter hat --- hijnzugeben (LECKER)

4.KARTÖFFELCHEN:4 große Kartoffeln geschält und in dicke Scheiben geschnitten und dann mit etwas Salz gekocht, Wasser abschütten, einen Stich Butter und 1 EL Oregano hinzu und kurz schütteln - Deckel drauf bis angerichtet wird !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust auf Gurkengemüse...“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust auf Gurkengemüse...“