Schweinefilet mit Creme fraiche-Kartoffeln aus dem Backofen

1 Std 38 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 g
Kartoffeln festkochend 800 g
Butter 2 El
Olivenöl 2 EL
Crème fraîche 300 g
Gouda, mittelalt, Bio-Qualität 100 g
Kräutersalz etwas
Salz, Knoblauchpfeffer etwas
Grüne Bohnen, eingekocht, aus dem Gartenvorrat 1 Glas
Dänischer Bacon 150 g
Butterschmalz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
729 (174)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 18 Min
Gesamtzeit:
1 Std 38 Min

1.Die Kartoffeln mit Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Die ausgekühlten Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform zur Hälfte einfüllen, mit Kräutersalz bestreuen. Das Schweinefilet in dem Gemisch aus Butter und Olivenöl 10 Minuten braten und dann in die Auflaufform, neben die Kartoffeln, legen. Das Fleisch salzen und pfeffern und mit dem Bratensatz begießen.

2.Die Hälfte der Creme Fraiche in Flocken auf die Kartoffeln geben und darauf die Hälfte des geriebenen Käses geben. Bei 220 ° C im Backofen, 20 Minuten braten. Die Auflaufform aus dem Ofen holen und die Kartoffeln, wie gehabt, mit dem Rest Creme fraiche und den restlichen Käserapeln versehen. Noch einmal 10 Minuten im Ofen braten.

3.Die grünen Bohnen abtropfen lassen, und die Bohnen bündelweise in die Speckstreifen einrollen. Die Bohnenbündchen in etwas Butterschmalz 8 Minuten, beidseitig, in einer Pfanne braten. Eine Zwetschgen-Lauchzwiebel-Soße (siehe KB) herstellen. Die Essteller mit den angegebenen Zutaten bestücken und nun Bon Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Creme fraiche-Kartoffeln aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Creme fraiche-Kartoffeln aus dem Backofen“