Röhrennudeln mit Rinderhack & Joghurt-Knoblauch-Sauce

20 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Nudeln Röhre 500 gr.
Bio-Rinderhack 500 gr.
Joghurt 10% Fett 300 gr.
Knoblauch 1 Zehen
Tomatenmark 70 gr.
Olivenöl nativ 3 EL
Salz, Pfeffer weiß etwas
Chilipaste etwas

Zubereitung

1.Nudeln nach Packungsbeilage kochen, abgiessen und abtropfen lassen. Knoblauch fein hacken unter den Joghurt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Olivenöl mit Tomatenmark verrühren und in einer beschichteten Pfanne langsam heiss werden lassen, mit Chilipaste, Salz und Pfeffer würzen anschliessend mit dem angebratenen Hackfleisch mischen. Die abgetropften Nudeln mit der Hack-Tomatenmark-Olivenöl-Mischung gut verrühren. Zum Schluss den Joghurt darunter heben. Guten Appetit

3.Tip: wenn nicht alles aufgegessen wird kann man den Rest sehr gut kalt essen.

4.Man kann das Hackfleisch auch weg lassen oder statt der Röhrennudeln gefüllte Tortellini nehmen. Das Rezept habe ich von meiner türkischen Nachbarin, das ist sooooooo lecker !!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Röhrennudeln mit Rinderhack & Joghurt-Knoblauch-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Röhrennudeln mit Rinderhack & Joghurt-Knoblauch-Sauce“