Nudelauflauf mit Vier-Käse-Haube

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln, Rigatoni oder Penne... 400 g
Blattspinat frisch 500 g
Zwiebel 1
Öl 1 EL
Kasseler Aufschnitt 150 g
Gorgonzola 50 g
Gouda 50 g
Raclettekäse 50 g
Parmesan 30 g
Butter oder Margarine 2 EL
Mehl 2 leicht geh. EL
Milch 0,25 L
klare Brühe 0,25 L
Salz,Pfeffer etwas
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
8,1 g

Zubereitung

1.Nudeln in Salzwasser bissfest garen.

2.Spinat putzen, waschen und grob zerpflücken. Die Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Spinat zufügen und zusammen fallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Kasseler in feine Streifen schneiden, mit den Nudeln und dem Spinat mischen und in eine Auflaufform geben. Gorgonzola würfeln, Raclette-Käse, Gouda und Parmesan reiben.

4.Fett in einen Topf erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen und unter Rühren aufkochen. Die Hälfte des gesamten Käse in die Soße geben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Soße über den Auflauf geben und den restlichen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-und Unterhitze goldbraun überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf mit Vier-Käse-Haube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf mit Vier-Käse-Haube“