Rinderroulade, gefüllt

Rezept: Rinderroulade, gefüllt
aus dem Kochbuch meiner Oma
9
aus dem Kochbuch meiner Oma
01:30
0
2831
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 Stk.
Rinderrouladen aus der Oberschale
Salz und Pfeffer
Senf mittelscharf
3 Stk.
Zwiebel frisch
20 Sch.
Räucherspeck
5
Gewürzgurken
4 Stk.
Karotten
Öl
1 Päckchen
Suppengemüse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
20,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
7,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderroulade, gefüllt

Pfirsich-Trauben-Crepes an Rumsahne auf Himbeerspiegel

ZUBEREITUNG
Rinderroulade, gefüllt

1
Die Rouladen dünn mit Senf bestreichen, anschließend salzen und pfeffern. In die Mitte einer jeden Roulade 2 Scheiben Dürrfleisch, Zwiebelscheiben, Gurkenstreifen und Rübenstreifen geben.
2
Als Beilage reicht man Klöße, Nudeln, Spätzle oder Reis und verschiedene Salate.
3
Die Rouladen wickeln und mit einem Bindfaden zusammenbinden oder mit Zahnstochern zusammenstecken, dann im heißen Fett von allen Seiten anbraten. Die Rouladen in eine Auflaufform setzen.
4
Wasser und das Suppengewürz darüber geben, so dass die Rouladen zur Hälfte mit Wasser bedeckt sind. Garzeit ca. 1 Std. bei 175°C. Nach dem Garen die Rouladen heraus nehmen und die Bindfäden aufschneiden, wieder in eine Form setzen und warm stellen.
5
Die Soße nach dem Garen durch ein Sieb gießen, evtl. einen Teil vom Gemüse mit dem Pürierstab mixen und wieder in die Sauce geben. Etwas Saucenpulver einrühren und mit Speisestärke, die in kaltem Wasser aufgelöst wurde andicken und nach belieben abschmecken.

KOMMENTARE
Rinderroulade, gefüllt

Um das Rezept "Rinderroulade, gefüllt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung