Pot de Créme mit Amaretto - Zimt - Pflaumen

30 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ei 1
Zucker 2 Esslöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Citro - Back 0,5 Teelöffel
Amaretto 1 Esslöffel
Mascarpone 50 Gramm
Ricotta 125 Gramm
Pflaumen frisch 4 Stück
Zimt 1 Teelöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Amaretto 2 Centiliter
Puderzucker 1 Teelöffel
Zimt 0,5 Teelöffel
Walnusskerne 4 Stück
Minzeblätter, Cocktailkirschen etwas

Zubereitung

1.Ei mit Zucker, Vanillezucker, Zitrone und Amaretto verrühren. Mascarpone und Ricotta dazugeben und glatt rühren. Zwei feuerfeste Förmchen mit kalten Wasser ausspülen. Die Masse dahinein giessen. In eine Auflaufform stellen und in diese heißes Wasser füllen. Im Backofen bei 140 Grad 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen und 3 Stunden kalt stellen.

2.Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und achteln. Mit Zimt, Vanillezucker und Amaretto in einem kleinen Topf vermengen. Kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Puderzucker mit Zimt mischen. Walnusskerne grob hacken.

3.Die Puderzucker/Zimtmischung auf zwei Dessertteller sieben. Den Pudding mit einem spitzen Messer am Rand der Förmchen lösen und auf die Teller stürzen. Die Pflaumen dazu daneben verteilen und mit den gehackten Walnüssen bestreuen. Mit Minzeblättern und Cocktailkirschen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pot de Créme mit Amaretto - Zimt - Pflaumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pot de Créme mit Amaretto - Zimt - Pflaumen“