Pflaumen-Mascarpone-Torte

1 Std 20 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 125 g
Zucker 200 g
Vanillezucker 2 päckchen
Eier 3
Milch 5 Esslöffel
Mehl 125 g
Backpulver 1 gestr. Teelöffel
Pflaumen 1 kg
Pflaumen-Nektar 200 ml
Zimtstange 1
Zitronensaft 4 Esslöffel
Speisestärke 30 g
Mascarpone 250 g
Quark 250 g
Schlagsahne 200 g
Sahnefestiger 1 Päckchen
Pflaumenmus 2 Esslöffel
Zimt 0,5 Teelöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
19,9 g
Fett
10,0 g

Zubereitung

1.Butter, 100g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren. Eier einzeln unterziehen. Milch, Mehl und Backpulver unterrühren. Springform fetten, Teig einfüllen. Im heißen Backofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

2.Früchte entsteinen, in Spalten schneiden. 1/8 l Nektar, 70g Zucker, Zimtstange, 2 Esslöffel Zitronensaft und Pflaumen aufkochen. Ca. 5 Minuten dünsten. Einige Pflaumenspalten beiseite legen. Stärke und Rest Nektar glattrühren. Kompott damit binden. Zimtstange entfernen. Kompott auf dem Boden verteilen. Auskühlen lassen.

3.Mascarpone, Quark, Rest Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Sahne und Sahnefestiger steif schlagen, unter die Creme heben. Auf dem Kompott verstreichen. Pflaumenmus auf der Creme verteilen. Torte ca. 1 Stunde kühl stellen. Form lösen. Verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen-Mascarpone-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen-Mascarpone-Torte“