Mango-Joghurt-Torte mit Frischkäse

9 Std mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 4 Stück
Butter 165 gr.
Puderzucker 210 gr.
Mehl 250 gr.
Backpulver 0,5 TL
Salz 1 Prise
Zucker 135 gr.
Speisestärke 20 gr.
Gelatine weiß 10 Blatt
Mango 1 Dose
Frischkäse Doppelrahmstufe 200 gr.
Vollmilchjoghurt 500 gr.
Vanillinzucker 2 Päckchen
Schlagsahne 350 gr.
Speisefarbe gelb etwas
Speisefarbe rot etwas
Mango frisch 0,5
Pistazien gemahlen 15 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1716 (410)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
43,0 g
Fett
23,0 g

Zubereitung

1.Backofen vorheizen (Umluft ca. 180 Grad)

2.Für den Teig 1 Ei trennen. 125 gr. Butter in Flöckchen, 60 gr. Puderzucker, 1 Eigelb, 175 gr. Mehl und 1/2 TL Backpulver rasch verkneten. 1/4 des Teiges in Klarsichtfolie wickeln und kalt stellen. Restlichen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen und in eine gefettete Springform geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 min backen.

3.Übrige Butter zerlassen und abkühlen lassen. Restliche Eier trennen. 3 Eiweiß mit Salz steif schlagen, dabei 75gr. Zucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach unterrühren. Übriges Mehl, Speisestärke und restliches Backpulver mischen. Auf die Eicreme sieben und unterheben. Butter unterrühren.

4.Kucheform aus dem Ofen nehmen, Biskuitteig auf dem heißen Mürbteig glatt verstreichen. Bei gleicher Temperatur 20-25 Minuten weiterbacken und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

5.Kuchenboden einmal waagrecht durschschneiden. Gelatine einweichen. Die Mango aus der Dose mit dem Saft fein pürieren. 5 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und unter das Püree rühren. Käse, Joghurt den Rest Zucker und 1 Päckchen Vanillinzucker glatt rühren. Übrige Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Käsecreme rühren. 200gr. Sahne steif schlagen und unterheben.

6.1/3 der Creme auf dem unteren Boden verteilen. Die Hälfte des Fruchtpürees darauf verteilen, mit einer Gabel durchziehen. Zweiten Kuchenboden darauflegen. Restliche Creme und Püree darauf verteilen und mit einer Gabel locker durchziehen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

7.Den Rest Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Blüten daraus ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180 Grad (Umluft) im vorgeheizten Backofen 8 min. backen. Erkalten lassen.

8.Restlichen Puderzucker mit restlichem Eiweiß glatt rühren. Einen Teil mit Speisefarbe Orange einfärben. Blüten mit dem Guss bemalen. Mango schälen, vom Stein schneiden und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Daraus Blüten ausstechen.

9.Torte aus der Form lösen. Restliche Schlagsahne mit übrigem Vanillinzucker steif schlagen. Tortenrand damit bestreichen, mit Pistazien bestreuen. Mit Teig und Mangblüten verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mango-Joghurt-Torte mit Frischkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mango-Joghurt-Torte mit Frischkäse“