Kohlrabisuppe

Rezept: Kohlrabisuppe
Mit kräftiger Rotweinnote!
12
Mit kräftiger Rotweinnote!
01:30
40
8526
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Kohlrabi frisch
3 Stück
Zwiebeln weiß
2 Stück
Karotten gewürfelt
1 Stange
Lauch
1 Stück
Paprika gelb
5 Stück
Knoblauchzehen
1 Hand voll
Zuckerschoten
3 Stängel
Thymian frisch
175 g
Suppennudeln
50 g
Tomatenmark
3 Zweige
Petersilie
7 Stück
Wacholderbeere
3 Stängel
Thymian frisch
1 Tasse
Rotwein mittel Qualitätswein
2 Liter
Gemüsebrühe
2 Liter
Geflügelbrühe
1 Schuss
Teriyaki Sauce
3 EL
Disteloel
Pfeffer
Salz
Cenovis Brühpulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
3,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kohlrabisuppe

Hähnchenbrust an Zucchinigemüse mit Erdnussbandnudeln

ZUBEREITUNG
Kohlrabisuppe

1
Gemüse putzen, die Putzabfälle mit Wasser zu einer Gemüsebrühe unter Zugabe der Gewürze wie: Lorbeer, 2 der Thymianzweige sowie den zerdrückten Knoblauch und Wachholderbeeren ansetzen.
2
Das Gemüse jetzt stifteln, in Würfel bzw. den Lauch in Ringe schneiden und beginnend mit dem Wurzelgemüse im Distelöl braten.
3
Ist das Wurzelgemüse angeschwitzt wird das Tomatenmark mit angeschmort (verliert dadurch seine Säure) und danach das restliche Gemüse kurz mit schmoren.
4
Alles mit einer guten Tasse Rotwein ablöschen und den Rotwein ca. 20 Minuten einreduzieren lassen.
5
Jetzt mit der Brühe auffüllen, mit Salz Pferffer, Gemüsebrühwürfel und der Teriyaki Sauce würzen und fertig garen. 15 Minuten vor Garende die Suppennudeln zugeben und fertig garen.

KOMMENTARE
Kohlrabisuppe

Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Bis auf die Zuckerschoten habe ich alles im Haus, bzw. im Garten. Für 5 wohlverdiente *chen nehme ich etwas von dieser köstlichen Kohlrabisuppe mit ... vlg Brigitte
HILF-
REICH!
Benutzerbild von amaryllishexe
   amaryllishexe
Das ist eine leckere Art der Kohlrabisuppe, nach Cenovis muß ich googeln, das kenne ich nicht. LG A.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sieht ja köstlich aus, dafür 5*
Benutzerbild von Selbstgemacht100
   Selbstgemacht100
Suuper Rezept ! Lg Bine
Benutzerbild von Kumiko
   Kumiko
dieses beschwippste süppchen könnt ich jetzt auch vertragen ;-)

Um das Rezept "Kohlrabisuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung